Lieferanten-Rückstände

Allgemeine Diskussionen um die ERP Software AvERP

Moderator: SYNERPY

Antworten
wlueck
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 12, 2018 6:50 pm

Lieferanten-Rückstände

Beitrag von wlueck » Mo Mär 11, 2019 6:30 pm

Hallo,
bei einem meiner Lieferanten kommt es vor, daß Rückstände aus einer Bestellung mit der nächsten Bestellung geliefert und berechnet werden. Diese Rückstands-Positionen sind dann auch auf dem aktuellen Lieferschein und der aktuellen Rechnung. Wenn ich in Averp die Bestellungen angelegt habe, finde ich aber keinen Punkt, um bei einem Lieferschein eine Rückstandsposition aus einer anderen Bestellung hinzu zu fügen. Bei der Rechnung ebenso. Gibt es da eine Möglichkeit?

graf-altena
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 30, 2012 2:26 pm

Re: Lieferanten-Rückstände

Beitrag von graf-altena » Di Mär 12, 2019 11:14 am

Dein Lieferant packt also die alte und die neue Bestellung zusammen?
Mach doch die alte Bestellung als WE mit der Rückstandsmenge und LS-Nummer.
Für die Teile aus der neuen Bestellung machst Du einen neuen WE und gut ist.
Alles andere dauert im Tagesgeschäft zu lange und kostet nur Zeit.

Wichtig ist doch nur, daß die Teile eingebucht werden.

Gruß
Lutz
EXE 4.2.5.106
GDB 2013.02

-- Echtstart -- läuft --

wlueck
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 12, 2018 6:50 pm

Re: Lieferanten-Rückstände

Beitrag von wlueck » Di Mär 12, 2019 5:29 pm

Hallo,
so habe ich es gemacht. Es gibt aber zwei Nachteile: Averp beklagt sich, daß die Lieferschein- bzw. Rechnungsnummer des Lieferanten zweimal angegeben wurde. Das ist halb so wild. Störender ist: Bei der Rechnung muß ich manuell nachrechnen, ob meine zwei Eingaben bei Averp in der Summe dem Rechnungsbetrag des Lieferanten entsprechen.

RWerner
Beiträge: 458
Registriert: Di Mai 18, 2004 8:42 pm
Wohnort: Pforzheim

Re: Lieferanten-Rückstände

Beitrag von RWerner » Di Aug 27, 2019 6:33 am

Das finde ich so oder so unangenehm.

Mit dem Lieferanten reden und die Sachlage schildern?

:mrgreen: Steter Tropfen höhlt den Lieferanten.

Grüssle r
Lieblingsthema-> Dokumentation, das unbekannte Wesen

Ronald Werner
http://www.rws-automation.de

Averp lebensecht seit 13.08.2014 davor A.L.F. mit RWSFA seit 1991
Averp DB 2019.02 , EXE: 6.8.4.0 auf WinServer 2008

miboe
Beiträge: 1291
Registriert: Fr Jul 28, 2006 9:13 am

Re: Lieferanten-Rückstände

Beitrag von miboe » Mi Aug 28, 2019 3:40 pm

Hallo zusammen,

warum macht ihr es denn so kompliziert? Wareneingang für den Lieferanten anlegen, Positionen öffnen, Erfassen Schaltfläche benutzen, Auswahl=Einzelpositionen und dann los gehts ... es werden alle Rückstandspositionen des lieferanten aus dem Belegkopf angeboten.

Wo ist denn da das Problem?

Gruß
Michael
Nur wer das Unmögliche versucht, wird das Machbare erreichen!
--
Datenbank: 2012-A02
Programm: 4.2.5.65
OS: Win 7 Pro / Ubuntu 10.04.3

wlueck
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 12, 2018 6:50 pm

Re: Lieferanten-Rückstände

Beitrag von wlueck » Di Sep 03, 2019 7:45 am

Hallo miboe,
das Problem ist nicht die Erfassung des Wareneingangs, sondern (wie im Eingangsthread beschrieben) die Erfassung der Rechnung aus zwei unterschiedlichen Bestellungen.

colourfox
Beiträge: 18
Registriert: Mo Dez 06, 2010 7:31 pm
Wohnort: Bielefeld

Re: Lieferanten-Rückstände

Beitrag von colourfox » Di Sep 03, 2019 9:11 am

Moin,
wenn Du den Wareneingang so erfasst hast, wie MIBOE das beschrieben hat und dann die Eingangsrechnung erfassen willst, gehst Du nicht aus der Bestellung zum "Rechnung erfassen", sondern ohne die Bestellung zu öffnen im Einkauf auf den Punkt "Eingangsrechnung erfassen". Wenn Du da die Kopfdaten erfasst hast, gehst Du auf "Positionen erfassen" und bekommst 3 Möglichkeiten angeboten: 1. Bestellungsweise erfassen, 2. Wareneingangsweise erfassen und 3. Positionsweise erfassen. Hier wählst Du Punkt 2. Wareneingangsweise erfassen und bekommst die ganzen vorhin im Wareneingang erfassten Artikel angeboten. Gegebenenfalls noch die Einzelpreise anpassen, dann wieder auf die Kopfseite zurückgehen und - dort steht die Rechnungssumme als Saldo aufgeführt.
Gruß

Bernhard
----------------------------------------------------------
Datenbank: 2019.01
Software: 6.7.8.0

Antworten