Frage zum Trigger BSAFILE_BI2

Fragen und Problemen zur Inbetriebnahme, Konfiguration und Wartung von AvERP und der Datenbank

Moderator: SYNERPY

Antworten
gast_miboe

Frage zum Trigger BSAFILE_BI2

Beitrag von gast_miboe » Di Okt 11, 2005 4:13 pm

:?:

Hallo zusammen,

der Trigger BSAFILE_BI2 zählt laut folgender Zeile

IF ((NEW.ID IS NULL) OR (NEW.ID = 0)) THEN NEW.ID = GEN_ID(GEN_BSAFILE,2);

in der Datenbank 2005_A3 bei jedem neuen Datensatz in der Tabelle BSAFILE die ID um zwei hoch anstatt wie sonst üblich nur um 1.

Gibt es dafür eine "logische" Begründung?

Das hochzählen um zwei macht mir nämlich beim testweisen Import von 1000 Artikeln das Leben unnötig schwer, weil dadurch die Indizes der Tabellen

BSA
BSAL
BSAFILE

in welche ich die Daten teilweise per INSERTEX und teilweise per INSERT statements reinhole, bei jedem Datensatz mehr "voneinander weglaufen". Da ist das selbstschreiben von Scripts und Makros umständlicher als es sein müßte, wenn BSAFILE_BI2 nur um 1 hochzählen würde und die Indizes schön geordnet gleich blieben.

Beispiel

BSA_ID=1
BSAL_ID=1
BSAFILE_ID=1 gehören zusammen

dann alle 2er usw.

Derzeit ist es nämlich

1,1,1 --> 2,2,3 --> 3,3,5 .....

Ich habe jetzt mal testweise den Trigger auf eine Erhöhung von 1 gesetzt und (bisher) noch keinen Fehler gefunden ... aber zur Sicherheit doch lieber noch die Nachfrage an die Cracks hier im Forum?


Gruß
Michael

Anmerkung:
Unser Artikelstamm umfaßt ca. 10.000 Artikel, da wäre ein fließender Import schon hilfreich ...

admin
Site Admin
Beiträge: 2673
Registriert: Di Feb 10, 2004 5:48 am
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von admin » Do Okt 13, 2005 12:08 pm

Das ist ein Tippfehler. Hier sollte wirklich 1 stehen.

gast_miboe

Beitrag von gast_miboe » Fr Okt 14, 2005 9:06 am

:D

Wie gewohnt:

Danke für die schnelle Anwort!

Antworten