Problem mit der Datenbankumstellung

Fragen und Problemen zur Inbetriebnahme, Konfiguration und Wartung von AvERP und der Datenbank

Moderator: SYNERPY

Antworten
gast-hermann111

Problem mit der Datenbankumstellung

Beitrag von gast-hermann111 » Fr Jun 24, 2005 7:31 am

Irgendwie bekomme ich die Datenbank nicht auf die A3. Dafür ist doch das Tool AverpTransfer gedacht?
Was ist bei den Grunddaten einzutragen? Nichts - oder alles? Und was von welcher DB?
Bricht deswegen die Bearbeitung mi Fehler "Fehler bei GBACK.EXE Ausführung" ab??
Hab ich einen Wurm drin oder bin ich nur zu doof?

jlanger
Beiträge: 155
Registriert: Do Mär 04, 2004 2:18 pm
Wohnort: Wittlich

Beitrag von jlanger » Fr Jun 24, 2005 9:48 am

Nein!
AverpTransfer ist für den Transfer für strkturell gleiche Datenbanken. Für ein Update auf eine neuere Version ist es nicht gedacht. Es kann dazu aber schon als Hilfsmittel dienen, dann allerdings nicht, ohne einige weitere Schritte (auch vorher).

gast hermann111

danke, löst leider nicht mein Problem

Beitrag von gast hermann111 » Fr Jun 24, 2005 10:11 am

Ok, geschnallt. Nur wie bekomme ich nun die Daten aus der Vorversion (a1) in die neue, leere DB (A3) rüber, alles neu erfassen kanns nicht sein.

Ronny.Voigt
Beiträge: 18
Registriert: Fr Mär 18, 2005 3:12 pm
Wohnort: Dresden

Beitrag von Ronny.Voigt » Di Jun 28, 2005 6:58 pm

Das Problem haben viele hier.
Synerpy hat wohl im Forum schon eine "Übernahme-Anleitung" o.ä. angekündigt.

siehe hier: http://forum.synerpy.de/viewtopic.php?t=533

Da hilft nur : Geduld.

admin
Site Admin
Beiträge: 2673
Registriert: Di Feb 10, 2004 5:48 am
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von admin » Di Jun 28, 2005 10:18 pm

...befindet sich in den letzten Tests...

Wir wollen wirklich sicher stellen, dass alles problemlos durchläuft, damit man nicht mit einer Flut der Fragen überschwemmt wird. Der Update ist eigentlich eine Sache für Programmierer. Wir versuchen, es auf Anwenderlevel zu vereinfachen.

hermann111

Danke schon gelaufen.

Beitrag von hermann111 » Mi Jun 29, 2005 4:36 pm

Hab die letzten Tage genutzt, um alles neu einzugeben. War zum Glück nur Datenbestand von 14 Tg.

Antworten