Echttzeit Zugriff auf Datenbank von externem Netzwerk

Fragen und Problemen zur Inbetriebnahme, Konfiguration und Wartung von AvERP und der Datenbank

Moderator: SYNERPY

Antworten
KAM-MUC
Beiträge: 21
Registriert: Di Mär 01, 2016 12:55 pm

Echttzeit Zugriff auf Datenbank von externem Netzwerk

Beitrag von KAM-MUC » Do Mär 10, 2016 2:33 pm

Wir haben folgende Problemstellung:

Unsere Projektleitung / Einkauf /...befindet sich in der Zentrale. Der Wareneingang / Produktion / Qualitätssicherung / Bauleitung auf den jeweiligen Baustellen außerhalb des internen Firmennetzwerkes. Derzeit greifen die Rechner auf der Baustelle mittels Citrix auf unser lokales Firmennetzwerk zu.

Wir suchen nun eine Lösung, mit der wir ohne größeren IT-Aufwand ein sicheres Warenwirtschaftssystem auf der Baustelle haben und trotzdem Zugriff auf die Datenbank von der Zentrale aus haben. In der Zentrale akzeptieren wir auch längere Zugriffszeiten auf die Datenbank.

Folgende Lösungen wären aus unserer Sicht möglich:

1) AvERP mit der Datenbank wird auf einem Zentralen Server auf der Baustelle installiert. Von der Zentrale wird mittels Citrix auf AvERP zugegriffen -wahrscheinlich mit langsamer Übertragungsgeschwindigkeit.

2) Die Datenbanken (.FDB und _DMS.FDB) werden auf einem Zentralen Server auf der Baustelle hinterlegt. Auf jeden Rechner, der auf die Datenbank zugreifen will, wird AvERP installiert und der Pfad, auf dem die Datenbank liegt, geändert, d.h. nicht mehr unter Programme. Jeder kann entweder im Netzwerk oder über Citrix auf die Datenbanken zugreifen.

Gehen diese Möglichkeiten? Wenn ja, wie wird der Datenbank-Pfad in AvERP geändert?

KAM-MUC
Beiträge: 21
Registriert: Di Mär 01, 2016 12:55 pm

Re: Echttzeit Zugriff auf Datenbank von externem Netzwerk

Beitrag von KAM-MUC » Fr Mär 11, 2016 11:53 am

Vielleicht ist mein Beitrag etwas missverständlich:

Ich habe hier lediglich meine Problembeschreibung und mögliche Lösungsvorschläge genannt. Ich gehe davon aus, dass diese Art von Problem (Rechner, die in AvERP arbeiten NICHT immer im gleichen Netzwerk angebunden sind) häufiger vorkommt.

Ich suche keine "schlüsselfertige" Lösung, sondern Erfahrungswerte eurerseits, ob man das Problem so lösen kann oder wie ihr solche Probleme gelöst habt und welche Probleme weiterhin beim "Fernzugriff" bestehen.

Vielen Dank Euch im Voraus!

Daniel
Beiträge: 24
Registriert: Mi Aug 08, 2012 7:19 am
Wohnort: Deutschland

Re: Echttzeit Zugriff auf Datenbank von externem Netzwerk

Beitrag von Daniel » Fr Mär 11, 2016 2:11 pm

Mahlzeit,

ich verstehe das Problem nicht so ganz. Wenn doch schon Citrix im Einsatz ist, wäre doch die naheliegendste Lösung, AvERP in der Zentrale zu installieren und von der Baustelle Remote per veröffentlichter Anwendung auf AvERP zuzugreifen.
So machen wir das schon seit Jahren.

SStang
Beiträge: 9
Registriert: Do Okt 28, 2010 2:31 pm
Wohnort: Niederstetten

Re: Echttzeit Zugriff auf Datenbank von externem Netzwerk

Beitrag von SStang » Di Mär 29, 2016 2:55 pm

Ich kann nur zustimmen, nutzt (wenn ihr es eh schon habt) Citrix.

Generell hätte ich dir eh zu einer Terminalserverlösung geraten (egal ob mit oder ohne Citrix).
Das ist jedoch kein AvERP spez. Problem - sämtliche (Client-Server basierende) ERP-Systeme haben dieses Problem.
In der Zentrale akzeptieren wir auch längere Zugriffszeiten auf die Datenbank.
Glaub mir, eine solche Akzeptanz (auf Dauer) gibt es in keiner Firma dazu (und ich hatte schon mit einigen ERP-Systemen zu tun).
Grund hierzu sind die viiiiiiielen kleinen Datenpakete, welche bei den Datenabfragen entstehen.
Daher ist es mehr als empfehlenswert, die Kommunikation intern zu nutzen.
Sprich: User verbindet sich von Extern auf den Terminalserver und arbeitet dann (vom TS aus) im internen Netz mit dem jew. ERP-System.

Gruß Sebastian

Antworten