GDS32 gelöst, jetzt username not defined

Fragen und Problemen zur Inbetriebnahme, Konfiguration und Wartung von AvERP und der Datenbank

Moderator: SYNERPY

Antworten
festus01
Beiträge: 515
Registriert: Di Okt 19, 2004 5:45 am
Wohnort: Diepholz

Re: GDS32 gelöst, jetzt username not defined

Beitrag von festus01 » Do Okt 29, 2015 6:20 am

Guten Morgen,

wie ist denn die Ausgabe von:

ls -l /opt/firebird/UDF


itsys hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich kämpfe im Moment mit der FreeAdhocUDF. Ich habe den FB 2.5.4 AMD64 von firebirdsql.org installiert unter Debian 8, die FreeAdhocUDF.so liegt unter /opt/firebird/UDF und trotzdem scheint FB die nicht zu finden. Beim Anmelden an AvERP kommt der berühmte F_LRTRIM-Fehler. Die Rechte sind jeweils auf 655 gesetzt (analog den bereits vorhandenen UDF's).
Hat noch jemand einen Tipp?

Viele Grüße,
Yves Schlegel
MfG

KDP

----------------------------------------------------------
Durch den Computer spart der Mensch so viel Zeit,
dass er diese am Computer verbringen kann.

itsys
Beiträge: 13
Registriert: Sa Apr 10, 2010 5:46 pm
Wohnort: Stollberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: GDS32 gelöst, jetzt username not defined

Beitrag von itsys » Do Okt 29, 2015 7:09 am

Guten Morgen Festus01,

danke für deine Untersützung, ich habe das Problem gestern Abend noch gefunden. Zur FreeAdhocUDF.so gehören noch einige Hilfslibraries (*.44.2), die nach /usr/lib/ verlinkt werden müssen. Diese symbolischen Links haben noch gefehlt. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-) Diese Verlinkungen sind bei der FreeAdhoc-Installation mit beschrieben, man muss es nur finden und tun...

Viele Grüße,
Yves Schlegel
festus01 hat geschrieben:Guten Morgen,

wie ist denn die Ausgabe von:

ls -l /opt/firebird/UDF


itsys hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich kämpfe im Moment mit der FreeAdhocUDF. Ich habe den FB 2.5.4 AMD64 von firebirdsql.org installiert unter Debian 8, die FreeAdhocUDF.so liegt unter /opt/firebird/UDF und trotzdem scheint FB die nicht zu finden. Beim Anmelden an AvERP kommt der berühmte F_LRTRIM-Fehler. Die Rechte sind jeweils auf 655 gesetzt (analog den bereits vorhandenen UDF's).
Hat noch jemand einen Tipp?

Viele Grüße,
Yves Schlegel
Viele Grüße,
ITSYS Stollberg

denis robel
Beiträge: 193
Registriert: Fr Jul 01, 2005 6:33 pm
Wohnort: Leipzig

Re: GDS32 gelöst, jetzt username not defined

Beitrag von denis robel » Di Nov 03, 2015 10:56 am

Hallo,

bei der FreeAdhoc Verlinkung sind natürlich auch die Dateirechte entscheidend...
Die Dateien und das Verzeichnis, wo die Bibliotheken enthalten sind, müssen von dem Nutzer, unter dem der Firebird Server läuft, lesbar sein.

Meist ist das der Nutzer firebird. Sonst kommt es eben zu diesem Fehler, weil die Bibliotheken einfach nicht geöffnet werden können.
Schöne Grüße aus Leipzig

Denis

-
Linux - my life is too short for reboots

itsys
Beiträge: 13
Registriert: Sa Apr 10, 2010 5:46 pm
Wohnort: Stollberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: GDS32 gelöst, jetzt username not defined

Beitrag von itsys » Di Nov 03, 2015 10:04 pm

Hallo Denis,
Danke für den Hinweis, mir haben insgesamt noch die Links auf die .44.2-libs unter /usr/lib gefehlt.

Viele Grüße,
Yves
denis robel hat geschrieben:Hallo,

bei der FreeAdhoc Verlinkung sind natürlich auch die Dateirechte entscheidend...
Die Dateien und das Verzeichnis, wo die Bibliotheken enthalten sind, müssen von dem Nutzer, unter dem der Firebird Server läuft, lesbar sein.

Meist ist das der Nutzer firebird. Sonst kommt es eben zu diesem Fehler, weil die Bibliotheken einfach nicht geöffnet werden können.
Viele Grüße,
ITSYS Stollberg

Antworten