Problem Artikelstamm

Wie man seine Daten nach AvERP einlesen kann.

Moderator: SYNERPY

Antworten
kberger
Beiträge: 40
Registriert: Fr Jun 06, 2008 7:52 am
Wohnort: Sarstedt

Problem Artikelstamm

Beitrag von kberger » Di Aug 19, 2008 1:25 pm

Hallo,

der Import von ca. 20.000 Artikeln hat mit EMS Data Import auf Anhieb funktioniert.
Auch der Aufruf und Änderungen an diesen Artikeln funktioniert einwandfrei.
Adressen, Kunden und Lieferanten wurden von Hand eingepflegt.

Die Eingabe eines neuen Artikels von Hand bringt folgende Fehlermeldung:

Fehlernummer:335544665
violation of PRIMARY or UNIQUE KEY constaint "PK_BSA" on table "BSA"

und startet mit der ID 1011,
wird aber bei jedem weiteren Versuch einer Neueingabe um 1 hochgezählt.


Hier komme ich nicht mehr weiter.

Freundliche Grüße

Berger

miboe
Beiträge: 1295
Registriert: Fr Jul 28, 2006 9:13 am

Beitrag von miboe » Mi Aug 20, 2008 7:33 am

Ich gehe davon aus, daß Sie die Daten mit ID's importiert haben. Dadurch werden dann aber die Generatoren, welche die ID automatisch mit hochzählen nicht ausgelöst und die ID bleibt auf einem niedrigen Wert stehen, den es nach dem Import dann schon gibt.

Sie müssen für alle Tabellen, in die Daten importiert wurden, sich die höchste ID raussuchen und dann mit dem Befehl

SET GEN_[TABELLENNAME] TO [MAX_ID]

den Generator auf diesen Wert setzen. Dann funktioniert auch die manuelle Neuanlage von Datensätzen wieder

Gruß
Michael
Nur wer das Unmögliche versucht, wird das Machbare erreichen!
--
Datenbank: 2012-A02
Programm: 4.2.5.65
OS: Win 7 Pro / Ubuntu 10.04.3

Geri12
Beiträge: 589
Registriert: Mi Apr 16, 2008 7:51 am

Beitrag von Geri12 » Mi Aug 20, 2008 7:57 am

Oder im IBExpert die Prozedur P_ADMIN_GENERATOR_SCRIPT ausführen. Die überprüft bei allen Tabellen die höchste ID und erzeugt ein Script, welches alle (oder nur gewünschte) Generatoren auf den aktuellen Stand bringt.
Gruß
Geri12

Software-Version: V4.2.5.2
FDB-Version: AvERP2008-A.14

kberger
Beiträge: 40
Registriert: Fr Jun 06, 2008 7:52 am
Wohnort: Sarstedt

Beitrag von kberger » Mi Aug 20, 2008 9:25 am

Hallo,

die Infos haben geholfen. Es läuft.

Vielen Dank

Klaus

koch
Beiträge: 97
Registriert: Mo Dez 11, 2006 1:28 pm

Beitrag von koch » So Nov 06, 2011 1:03 pm

miboe hat geschrieben:
SET GEN_[TABELLENNAME] TO [MAX_ID]
... ist so nicht möglich, es muss heissen:

SET GENERATOR GEN_[TABELLENNAME] TO [MAX_ID]

Antworten