AvERPAdmin Benutzer anlegen - nur Adminstrator möglich

Einsatz von AvERP mit Linux als Server- und/oder Anwendungs-OS

Moderator: SYNERPY

Antworten
rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

AvERPAdmin Benutzer anlegen - nur Adminstrator möglich

Beitrag von rs200 » Do Nov 01, 2007 9:41 pm

Hallo,

habe auch das neue AvERP geladen und wollte es gleich mal ausprobieren.

Habe ein Backup der AVERP.GDB durchgeführt und die averp.fbk auf den Linux-Rechner kopiert. Dort mittels ./gbak "restored".

Nun geht es eigentlich an die Benutzer.
Hier habe ich nur die Möglichkeit die Rolle des Administrators auszuwählen.
Beim Klick auf Ausführen kommt ein Fehler:
ISC335544352 nopermission for direct access to security database /opt/firebird/security2.fdb
Da es diese Datei gibt, habe ich zunächst versucht die Berechtigung auf 777 zu setzen.
Danach habe ich eine Verbindung mit AvERPAdmin zur Windows-DB (AVERP.GDB) herzustellen und diesen Vorgang hier probieren. Auch hier gibt es nur den Administrator. Allerdings nur mit dem Fehler: 335544347 validation error for column A_DBSYNC_ID, value"***null***"

Mit der Linux-DB geht auch >Rechte / Sort. Untermenü< nicht! Fehler: 335544569 A_MASKEN_H.A_MASKEN_ID_LINKKEY unknown ISC error 336397208

Kann mir hier jemand irgendwie weiterhelfen?

festus01
Beiträge: 515
Registriert: Di Okt 19, 2004 5:45 am
Wohnort: Diepholz

Beitrag von festus01 » Fr Nov 02, 2007 10:31 am

Hallo rs200,

das sind zwei verschieden Dinge:
ISC335544352 nopermission for direct access to security database /opt/firebird/security2.fdb
Dies scheint ein Installationsproblem unter Linux zu sein. Wahrscheinlich funktionieren bei Ihnen gar keine Verbindungen zu firebird.
Um dieses Problem zu lösen werden weitere Angaben über Ihr Linux-System benötigt.
335544347 validation error for column A_DBSYNC_ID, value"***null***"
Dies ist ein BUG in der AvERP Datenbank. Hier fehlt ein Eintrag in der Tabelle A_DBSYNC.

Mit einem

Code: Alles auswählen

insert into a_dbsync(my_view,fb_view)
values
('V_BAUF','P_SYNC_A_USER(YY,YY,YY,YY)')
ist das Problem behoben.
Den Wert des Feldes my_view habe ich mal willkürlich ausgewählt. Welcher Wert dort genau stehen müsste sollte der Admin von SynERPy wissen.
MfG

KDP

----------------------------------------------------------
Durch den Computer spart der Mensch so viel Zeit,
dass er diese am Computer verbringen kann.

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

ISC 335544352 security2.fdb

Beitrag von rs200 » Fr Nov 02, 2007 10:46 am

Hallo festus01,
Hello @ all,

Habe einen AMD64 Rechner mit Debian Etch 2.6.18.
Firebird 2

Code: Alles auswählen

Server version:
Firebird/linux AMD64 (access method), version "LI-V2.0.1.12855 Firebird 2.0"
Firebird/linux AMD64 (remote server), version "LI-V2.0.1.12855 Firebird 2.0/tcp (max-d)/P10"
Firebird/linux AMD64 (remote interface), version "LI-V2.0.1.12855 Firebird 2.0/tcp (max-d)/P10"
on disk structure version 11.0
Mit dem "Consic Firebird Administartor" kann ich mich als SYSDBA verbinden.
Hatte auch schon eine alte AvERP-Version auf diesem Rechner, da ging das noch mit den Benutzern.
Die AverpStart.exe kann sich auch mit dieser Datanbank verbinden.

Welche Angaben könnten noch nützlich sein?

Vielen Dank schon mal!

festus01
Beiträge: 515
Registriert: Di Okt 19, 2004 5:45 am
Wohnort: Diepholz

Beitrag von festus01 » Fr Nov 02, 2007 11:39 am

Hallo rs200,

ok, dann gehe ich davon aus das firebird auf Ihrem System korrekt installiert ist.
Wann genau kommt denn diese Fehlermeldung :?:

Ich würde firebird-benutzer grundsätzlich mit ibexpert und die AvERP-benutzer dann über AvERP anlegen.
MfG

KDP

----------------------------------------------------------
Durch den Computer spart der Mensch so viel Zeit,
dass er diese am Computer verbringen kann.

admin
Site Admin
Beiträge: 2673
Registriert: Di Feb 10, 2004 5:48 am
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von admin » Fr Nov 02, 2007 6:13 pm

Hier gab es einen Fehler in der Datenbank:

Bitte das Skript einspielen (oder die Datenbank neu herunterladen)

Skript:
http://www.synerpy.de/AvERP/Download/Sk ... 2008-A.zip

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

AvERPAdmin Benutzer anlegen - nur Adminstrator möglich

Beitrag von rs200 » Fr Nov 02, 2007 8:55 pm

Hallo,

habe soeben die neue Datenbank (leer-db) heruntergeladen, entpackt, backup durchgeführt, nach Linux-Rechner kopiert, ./gbak durchgeführt, die AvERP.exe und AverpJobDruck.exe ausgetauscht (vom 02.11.2007).

AvERPAdmin ausgeführt -> Benutzermanager angeklickt -> Felder ausgefullt -> Ausführen angeklickt -->: Fehlermeldung!

Habe mich dann auf dem Windowsrechner (Firebird 1.5) mittels AverpAdmin mit der averp.gdb verbunden. Die selben Schritte wie oben ausgeführt und...
...Fehler! : ISC 335544754 An error occourred while attempting to add the user

Irgendwie rennt das bei mir nicht - hat jemand eine Ahnung wieso?

Das Backup und das Wiederherstellen lief ohne erkennbare Fehler durch.

admin
Site Admin
Beiträge: 2673
Registriert: Di Feb 10, 2004 5:48 am
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von admin » Mo Nov 05, 2007 10:30 am

Unter FB2 kann das nicht funktionieren. Hier ist ein Schreiben in die security.fdb nicht möglich. Einer der Hauptgründe, warum wir auf FB2.1 warten.

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

AvERPAdmin Benutzer anlegen - nur Adminstrator möglich

Beitrag von rs200 » Mo Nov 05, 2007 10:44 am

Hallo,

habe nochmal die Vorgänger-Datebank heraus geholt (AvERP2007.a.3.beta.linux-2006-04-18) und hier geht das mit den Benutzern anlegen.

Da muss ich wohl noch länger abwarten und mal schauen, wann FB2.1 kommt.

Ob ich's irgendwann mal schaffe???? ;)

Gruß
RS200

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

AvERP auf Firebird 2

Beitrag von rs200 » Mo Nov 05, 2007 1:49 pm

Hallo admin,

leider kann ich meinen Beitrag nicht Editieren (hab nix dafür gefunden), deshalb schreibe ich noch einen.

Nach der Aussage vom 19.06.2007 habe ich mich schon richtig gefreut und das Projekt doch noch was aufgeschoben.
http://www.synerpy.de/phpBB2/viewtopic. ... 59baec10c6

Schade :( , dass es nich geklappt hat.

Da fällt mir ein:
Auf meinem Linux habe ich Firebird 1.5.3.4870 und die selben Symptome.

Habe die setup.exe per Doppelklick gestartet und die Installation von Firebird abgewählt. Danach kam noch die neue (Leer)Datenbank, welche ich heruntergeladen habe. Die zwei Averp....exe hab ich erneuert und trotzdem geht das auch auf dem Windows-Rechner nicht richtig. Kann nur "Administrator" auswählen.

Hab ich da noch was übersehen?
Der Windowsrechner ist nix dolles (kein 64-Bit) - nur 500MHz .....

Gruß
RS200

festus01
Beiträge: 515
Registriert: Di Okt 19, 2004 5:45 am
Wohnort: Diepholz

Beitrag von festus01 » Mo Nov 05, 2007 4:28 pm

Hallo Admin,

da möchte ich noch mal nachhaken -
admin hat geschrieben:Unter FB2 kann das nicht funktionieren. Hier ist ein Schreiben in die security.fdb nicht möglich. Einer der Hauptgründe, warum wir auf FB2.1 warten.
Ist die Version2008 für Firebird2 freigegeben :?: - mal abgesehen vom Anlegen der User, die ich sowieso mit IBEXPERT anlegen würde.
MfG

KDP

----------------------------------------------------------
Durch den Computer spart der Mensch so viel Zeit,
dass er diese am Computer verbringen kann.

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

User mit IBEXPERT anlegen

Beitrag von rs200 » Di Nov 06, 2007 7:40 am

Hallo festus01,

wenn ich die User mit IBEXPERT anlegen würde, könnte ich da auch die Sichtbarkeit und Berechtigung des Hauptmenü beeinflussen?
Mit AverpAdmin kann ich das leider nicht, da auch hier nur der Administrator verfügbar ist.

Gruß
RS200

festus01
Beiträge: 515
Registriert: Di Okt 19, 2004 5:45 am
Wohnort: Diepholz

Re: User mit IBEXPERT anlegen

Beitrag von festus01 » Di Nov 06, 2007 11:07 am

Hallo rs200,
rs200 hat geschrieben: wenn ich die User mit IBEXPERT anlegen würde, könnte ich da auch die Sichtbarkeit und Berechtigung des Hauptmenü beeinflussen?
Mit AverpAdmin kann ich das leider nicht, da auch hier nur der Administrator verfügbar ist.
nein das geht so nicht.

Es wird unterschieden zwischen den firebird Benutzern und den AvERP Benutzern.

In IBEXPERT verwalte ich die firebird-Benutzer.

Danach muss natürlich in AvERP der Benutzer noch in den Stammdaten angelegt werden. Danach kann ich die Rechte für die Masken usw. vergeben.
MfG

KDP

----------------------------------------------------------
Durch den Computer spart der Mensch so viel Zeit,
dass er diese am Computer verbringen kann.

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

User mit IBEXPERT anlegen

Beitrag von rs200 » Di Nov 06, 2007 4:56 pm

Hallo,

habe heute Firebird auf Windows-PC deinstalliert und danach die setup.exe von Averp-Download gestartet. Habe in diesem Zusammenhang Firebird 1.5.4 installiert.
AverpAdmin probiert und immer noch das selbe Problem.

Nun hab ich mal mit IBEXPERT diese Datenbank aufgerufen und die Datenbank 2007a.3.beta vom 18.04.2007. Hierbei ist mir aufgefallen,dass in der neuen Datenbank nur eine Rolle (Administrator) eingetragen ist.

Hier zum Vergleich die angezeigten Daten:
Bezeichnung, DB-2008, DB-2007
Domains, 79, 77
Tables, 721, 587
Views, 661, 551
Precedures, 1417, 1109
Triggers, 3825, 3136
Generators, 671, 552
Exceptions, 77, 75
UDFs, 343, 343
Roles, 1, 27
Indices, 3240, 2436

Sind diese Werte in der LEER-Datenbank normal?
Muss ich erst die Rollen anlegen? Bisher waren die bei den Tests immer verfügbar.

Gruß
RS200

Gast

Re: User mit IBEXPERT anlegen

Beitrag von Gast » Fr Nov 09, 2007 12:29 pm

rs200 hat geschrieben:
Sind diese Werte in der LEER-Datenbank normal?
Muss ich erst die Rollen anlegen? Bisher waren die bei den Tests immer verfügbar.

Gruß
RS200
Hallo rs200!

Die Werte sind völlig in Ordnung so. Sie gehen vielleicht davon aus, dass dort eigentlich gar nichts stehen dürfte, da es ja eine "Leer"-Datenbank ist. Jedoch ist die komplette Logik von AvERP in der Datenbank hinterlegt und darum auch diese Werte. Vergleicht man die "Leer"-Datenbank mit der "Demo" so sit diese nur minimal kleiner. Die Demodatenbank enthält allerdings noch ein paar Demoartikel, wenn Sie sich z.B. einmal den Artikelstamm der Demodatenbank anschauen.
rs200 hat geschrieben:
habe mich dann auf dem Windowsrechner (Firebird 1.5) mittels AverpAdmin mit der averp.gdb verbunden. Die selben Schritte wie oben ausgeführt und...
...Fehler! : ISC 335544754 An error occourred while attempting to add the user
Genau den gleichen Fehler konnte ich auch hier reproduzieren. Habe dazu die aktuelle Version des AvERP-Admin genommen und sowohl auf die Demo, als auch auf die Leer-Datenbank losgelassen.
Die Fehlernummer ist absolut identisch. Bei einem Blick mit dem IBEXPERT in die Datenbank offenbart allerdings, dass der Benutzer den man anlegen möchte schon vorhanden ist.
(Aber bitte nicht verwechseln, wie mein Kollege festus01 schon sagte, sind die Benutzer in der security.fdb von Firebird hinterlegt und werden später nur noch in AvERP mit einer UserID versehen (muss anfangs über SYSDBA geschehen) und evtl. noch im BSM (Mitarbeiterstamm) verknüpft.)
Ich persönlich versuchte im AvERP-Admin den Nutzer "Test" anzulegen. Da auf dem Server, auf dem Firebird läuft, allerdings schon ein anderer User "Test" angelegt war, erhielt ich dne selben Fehler wie Sie.

Darum kann ich Ihnen auch nur empfehlen die Benutzer über IBExpert anzulegen und dann im AvERP zu vervollständigen (was so oder so eh notwendig ist).
Hierbei ist mir aufgefallen,dass in der neuen Datenbank nur eine Rolle (Administrator) eingetragen ist.
Ist ja auch nicht weiter tragisch. Andere Roles - Gruppen können Sie ja wieder im IBExpert definieren, sofern Sie denn in der späteren Rechteverwaltung von AvERP mit Benutzergruppen arbeiten.

rs200
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 18, 2005 9:38 am
Wohnort: Unna

AvERP auf Firebird 2 - User anlegen

Beitrag von rs200 » Do Nov 15, 2007 3:10 pm

Hallo,

danke an hoFFy für den Tip und auch an alle Anderen für die Unterstützung.

Habe nun die User direkt in die Datenbank geschrieben (wie festus01 vorgeschlagen hat). Die NutzerGruppen habe ich über AverpAdmin.exe anlegen können und den Users zugeordnet. Jetzt mach ich mich mal daran, die ersten Daten einzutragen.

Gruß
RS200

Antworten