Dual Use

Diskussionen über Anwenderwünsche und deren Sinn oder Unsinn für die Allgemeinheit

Moderator: SYNERPY

Antworten
PaGL
Beiträge: 608
Registriert: So Mär 05, 2006 5:30 pm

Dual Use

Beitrag von PaGL » Do Nov 30, 2017 5:39 am

Hallo,

vermisse in der Maske - Dual Use den Bezug zum Artikel und Land

Unter Dual Use ist die duale Nutzung des Artikels zu verstehen. ( Wie wird der Kunde dual genutzt ? :( )
In einer Zollerklärung ist der Dual Use auf den zu exportierenden Artikel und in das zu importierende Land bezogen.

Im Menüpunkt ist das Land über den Kunden verbunden, jedoch muss das Land des Kunden nicht das Land der Lieferadresse sein.
Der Menüpunkt müsste unter Artikel ( Bezug auf Kunde, Lieferadresse ) und Rechnungen ( Bezug auf Lieferadresse, Artikel) platziert werden.

Gruß
PaGl

RWerner
Beiträge: 481
Registriert: Di Mai 18, 2004 8:42 pm
Wohnort: Pforzheim

Re: Dual Use

Beitrag von RWerner » Mi Dez 06, 2017 9:33 am

:oops: Hallo,
ich hab den Begriff in AvERP oder AvERPedia nicht gefunden und kann nichts mit anfangen.
:idea: Wo kann ich da was dazu lesen, insbesondere in AvERP.

Für Deine Informationen bedanke ich mich mit tiefer Verbeugung.

Mit Grüßen aus dem Schwarzwald
Ronald
Lieblingsthema-> Dokumentation, das unbekannte Wesen

Ronald Werner
http://www.rws-automation.de

Averp lebensecht seit 13.08.2014 davor A.L.F. mit RWSFA seit 1991
Averp DB 2019.02 , EXE: 6.8.6.0 auf WinServer 2008

PaGL
Beiträge: 608
Registriert: So Mär 05, 2006 5:30 pm

Re: Dual Use

Beitrag von PaGL » Do Dez 07, 2017 7:56 am

Hallo RWerner,

Dual Use ist ein Begriff aus dem Export und dem Zoll gegenüber zu erklären.

DUAL USE --> Kundenstamm Dualuse, BKUNDEDU. AvERP 2017 / 2018. Die Maske im Kundenstamm und Inhalt ist für mich wenig sinnvoll.

In der Maske wird die Prüfung hinterlegt. Wobei das Feld "Prüfung gültig bis" fragwürdig ist. Seit wann haben gesetzliche Vorschriften eine Laufzeit und im Voraus prüfen? Die Vorschriften können sich jederzeit ändern. :wink:

Die Prüfung sollte für jede Exportlieferung erneut erfolgen und daher die Maske im Bereich der Rechnungsstellung platziert werden, dass die Prüfung für die geplante Lieferung erfolgt ist. Bzw , wenn ein Exportverbot oder nur mit Genehmigung die Rechnungserstellung nicht erfolgen kann. Die Rechnung zur Exportlieferung ist das verbindliche Dokument für den Zoll :!:

Im Workflow ist eine Prüfung bereits in der Angeots-, Auftragsphase sinnvoll. Sonst besteht das Risiko nachher nicht liefern zu können. :shock:


Gruß
PaGl

RWerner
Beiträge: 481
Registriert: Di Mai 18, 2004 8:42 pm
Wohnort: Pforzheim

Re: Dual Use

Beitrag von RWerner » Do Dez 07, 2017 3:14 pm

Danke
r
Lieblingsthema-> Dokumentation, das unbekannte Wesen

Ronald Werner
http://www.rws-automation.de

Averp lebensecht seit 13.08.2014 davor A.L.F. mit RWSFA seit 1991
Averp DB 2019.02 , EXE: 6.8.6.0 auf WinServer 2008

Antworten